Kindergarten

Geschichte:
Zwischen 1926 und 1979 führten die Schwestern des St. Josefs Klosters einen Privatkindergarten im Schloss Stubenberg, der sodann von der Gemeinde bis 16.01.1981 weitergeführt wurde. Nach 8-monatiger Bauzeit wurde am 17.01.1981 der neue, zweigruppige Gemeindekindergarten feierlich eröffnet und zwei Tage danach in Betrieb genommen. In den Sommermonaten 2015 erfolgte im Zuge des Erweiterungsbaus für eine Kinderkrippe, ein Bürozubau und eine Totalsanierung und Neuausstattung des kompletten Hauses.

Der Kindergarten wird als offene Gruppe geführt.
Zwei Kindergartenpädagoginnen und zwei Kinderbetreuerinnen begleiten jährlich rund 50 Kinder.

  • Kindergartenpädagogin Andrea Pöltl (Leiterin)
  • Kindergartenpädagogin Barbara Handler
  • Kinderbetreuerin Susanna Kroboth (KiPäd.)
  • Kinderbetreuerin Melanie Stelzer (KiPäd.)

 

Bei Bedarf kommen weitere Pädagoginnen für die "Integrative Zusatzbetreuung (IZB)" zum Einsatz:

  • Logopädinnen
  • Sonderkindergartenpädagoginnen
  • Physio- und Ergopädagoginnen
  • Psychologinnen


LEBEN und LERNEN im Kindergarten

Wir nehmen die Kinder in ihrer Entwicklungsstufe an, fördern und begleiten sie mit Liebe und Respekt. Auf diesem Weg kann sich das Vertrauen in ihre Fähigkeiten im eigenen Tempo entfalten.

Andrea, Barbara, Susanna und Melanie


Tel.:  +43 (0) 3176 / 8526
Mail: kindergarten.stubenberg@remove-this.speed.at

 

Zur Vergrößerung - Bilder anklicken ...